Navigation

Schnellsuche

 

Die Energiewende erfolgreich gestalten:
innovativ, regional, erneuerbar

 

Vor dem Hintergrund der Verhandlungen zur EEG-Novelle 2016 fand im Mai die 10. EUROSOLAR-Konferenz in Schwerin statt. Dabei wurden neben aufschlussreichen Einführungsbeiträgen und einem starken Statement für die Energiewende von Energieminister Christian Pegel die Themenschwerpunkte Wärmewende, Akzeptanz und Beteiligung sowie die Mobilitätswende diskutiert. Darüber hinaus stellten Stadtwerke aktuelle Projekte vor. Mit den Themenschwerpunkten konnten die Schnittstellen einer intelligenten Sektorenkopplung verdeutlicht und anhand verschiedener Problemstellungen diskutiert werden.

 

Die Geschäftsleitung der WEMAG AG zur Konferenz:

„Die zweitägige Veranstaltung konnte wieder eine sehr breite und interessante Themenpalette aufbieten. Neben theoretischen und rechtlichen Ausführungen gab es viele Praxisbeispiele. Vom Kurzläufer-BHKW, über Mieterstrommodelle bis hin zum virtuellen Kraftwerk war alles vertreten. Die Tagung, die durch die WEMAG und die Stadtwerke unterstützt wurde, war ein Erfolg!  Und auch für die von Weitem angereisten Teilnehmer sicher eine Reise wert!“

 

Pressestimmen

In der Zeitschrift Sonne Wind & Wärme wurde ausführlich über die Konferenz in Schwerin berichtet. Unter folgendem Link können Sie den kompletten Artikel kostenfrei herunterladen.

Lesen Sie hier unsere Pressemitteilung. Einen Bericht von EUROSOLAR aus der neuen Ausgabe unserer Zeitschrift Solarzeitalter finden Sie hier.

 

Die Präsentationen der 10. EUROSOLAR-Konferenz

können ebenfalls heruntergeladen werden. Das Dokument ist passwortgeschützt. Als Teilnehmer haben Sie Ihr Passwort bereits per Mail erhalten. Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
PDF-Portfolio mit allen Präsentationen der Konferenz

Falls Sie an der Veranstaltung nicht teilnehmen konnten, aber die Präsentationen einsehen möchten, können Sie diese als CD-ROM hier bestellen.

 

 

 

 

Einige Impressionen unserer Konferenz in Schwerin