Date: Sonntag, 23. September 2018

stadtwerke-konferenz.eurosolar.de Druckversion / Seite: 27. Juni 2013

Navigation

Schnellsuche

 

Donnerstag, 27. Juni 2013

09:00 Uhr - Anmeldung und Ausgabe der Konferenzunterlagen

10:00 Uhr - Grußwort

Dr. Axel Berg, Vorsitzender EUROSOLAR Deutschland


10:15 Uhr - Einführung

Die Energiewende und die kommunalen Unternehmen – Herausforderungen in den nächsten Jahren
Ivo Gönner, Oberbürgermeister der Stadt Ulm & Präsident Verband kommunaler Unternehmen (VKU)

Energiewende in Deutschland – Einmalige Chance für Kommunen und ihre Stadtwerke
Hans-Josef Fell, MdB & Vorstand im Weltrat für Erneuerbare Energien (WCRE)

Die Erneuerbaren – Segen oder Fluch für die Stadtwerke?
Matthias Berz, Geschäftsführer SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH


Diskussion


11:45 Uhr - Mittagspause



13:00 Uhr - Strategische Neuorientierung von Stadtwerken

Leitung: Dr. Fabio Longo, Vorstand EUROSOLAR Deutschland


Der steinige Weg zur Neugründung und Neuorientierung eines Stadtwerks

Johannes van Bergen, Sprecher der Geschäftsführung Stadtwerke Schwäbisch Hall GmbH

Klimaschutzstrategien von Stadtwerken – Entwicklung und Umsetzung
Rosa Hemmers, STAWAG Stadtwerke Aachen AG

Energiebereitstellung von Morgen und Übermorgen – ein ganzheitlicher und nachhaltiger Ansatz der Mainova AG
Dr. Peter Birkner, Vorstand Mainova AG, Frankfurt am Main

Steuerung von Solaranlagen mittels Smart-Meter-Technologie im Rahmen der Direktvermarktung
Hans Schermeyer, Marktentwicklung Erneuerbare Energien, Trianel GmbH, Aachen


Diskussion


15:00 Uhr - Pause



16:00 Uhr - Rekommunalisierung der Energieversorgung und Bürgerbeteiligung

Leitung: Rosa Hemmers, stellv. Vorsitzende EUROSOLAR Deutschland


Direkte Bürgerbeteiligung am kommunalen Stadtwerk – Demokratisierung der Energiewende

Jana Schröder, Stadtwerke Wolfhagen GmbH

Unfairer Wettbewerb um örtliche Stromnetze – Wie überregionale EVU Rekommunalisierungen verhindern
Dr. Kurt Berlo, Projektleiter Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH

Rückkauf des Stromnetzes in Titisee-Neustadt – Erfolgreiche Kooperation und Bürgerbeteiligung
Dr. Michael Sladek, Vorstand Netzkauf EWS eG, Schönau im Schwarzwald

Gründung von Stadtwerken in kleinen Gemeinden Mit Hilfe von Kooperationen und Beteiligungen hin zu einer Dezentralisierung der Energieversorgung
Dr. Dieter Attig, Geschäftsführer Energie Region Kassel GmbH & Co. KG, Vellmar


Diskussion



ca. 18:00 Uhr - Ende des ersten Konferenztages / Im Anschluss Get-together

Wir laden Sie herzlich zu einem gemeinsamen Umtrunk mit Imbiss ein. Nutzen Sie die entspannte Atmosphäre zu weiteren interessanten Gesprächen und zum Knüpfen neuer Kontakte!